Westböhmische Zweigstelle

Jahr 2008

Auf die Nacht vom 5./6. April 2008 wurde der nächste Jahrgang des Messier Marathons geplant. Genauso wie in den vorigen Jahren sollte Messier Marathon der Höhepunkt der Messier Woche sein. Und wie hat es geklappt?


Logo2008

Die Teilnehmer trafen sich schon am Freitagnachmittag auf der Sternwarte in Rokycany, denn diesmal fand der Messier Marathon im Rahmen des regelässigen Beobachtungswochenendes statt. Die Nacht am Freitag schiente sehr hoffnungsvoll zu sein. Aber bald hat sich den ganzen Himmel voll bedeckt. Die ganze Situation hat sich auch am Samstagabend wiederholt. Es war zwar für kurze Zeit ganz klarer Himmel, aber in der zweiten Hälfte des Nachts kamen schon intensive Niederschläge.

Also in unseren „Messier“-Statistiken finden Sie nur die Ergebnisse der Messier Woche, wenn das Wetter doch ein bisschen freundlicher war. Beide diesjährige Beobachtungen kommen von M. Rottenborn. Doch in beiden diesen Nächten hatte die kommende Bewölkung Hoffnung auf noch besseren Ergebnissen verdorben. Trotzdem hat der westböhmischer Messier Marathon sein neuer Rekord!


Die Ergebnisliste des Jahrgangs 2008
Beobachter Zahl der Objekten Nacht
Michal Rottenborn 69 29./30.3.2008
Michal Rottenborn 29 28./29.3.2008

Autor: Michal Rottenborn
Last Update: 8. 1. 2009

© 2006-2020 Westböhmische Zweigstelle Tschechische astronomische Gesellschaft